• Home
  • Di, 21. Jan. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Die besten Cafés zum Frühstücken und Brunchen

Wie kann man besser in den Tag starten als mit einem ausgiebigen Frühstück? Gar nicht. Daher haben wir für euch eine Auswahl der besten Cafés mit Frühstücks- und Brunchangeboten zusammengestellt.

hommage in Köln

Mit Charme überzeugt das hommage in der Nähe vom Friesenplatz. Wenige Quadratmeter, die liebevoll gestaltet sind. Eine alte Holztheke, abgenutze Weinkisten und wild zusammengewürfelte Tische und Stühle machen das stylische Cafè zu einem Ort voller Gemütlichkeit.

Hier stimmt aber nicht nur die Einrichtung, auch die Leckereien und Getränke überzeugen. Ob Müsli, Avocado-Toast oder Kuchen - frische Produkte und gesunde Speisen sind die Grundvoraussetzung. Besonders als Kaffee-Liebhaber seid ihr bei hommage richtig, denn hier sind Profis am Werk. Übrigens: In einem Barista-Kurs könnt ihr euer Wissen und Können rund um Kaffee erweitern.

Einen zweiten Standort gibt's im 25hours-Hotel. Das Essen ist genauso lecker, der Einrichtungsstil fällt aber eher unter die Kategorie "new modern". (Foto: hommage)

Die besten Cafés für Frühstück und Brunch

  1. hommage (Gereons-Viertel)
  2. Wartesaal am Dom (Andreas-Viertel)
  3. Zeit für Brot (Ehrenfeld)
  4. Cafè Jakubowski (Mühlheim)
  5. Goldjunge (Sülz & Mediapark)
  6. Bunte Burger (Ehrenfeld)
  7. Phantasialand (Brühl)
  8. Herr Pimock (Belgisches Viertel)
  9. Ecco (Südstadt)
  10. Cafè Rotkehlchen (Ehrenfeld)
  11. Bastian's in Köln (Innenstadt)