• Home
  • Mi, 30. Sep. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Das sind die besten Eisdielen Kölns

Schmelzpunkt

Ihr liebt den erfrischenden Geschmack von Eis, seid aber auch an einem Blick hinter den Kulissen interessiert? Dann schaut mal bei Schmelzpunkt vorbei. Hier - in der Eisabteilung der Pâtisserie Törtchen Törtchen - gibt es nicht nur ein Eis auf die Hand, sondern direkt die ganze Packung mit nach Hause - sofern ihr an einem Eiskurs teilgenommen habt.

Die Grundlage des Eises, die Milch, stammt von einem Hof aus dem Bergischen Land und kann somit mit Regionalität punkten. Auch in Punkto Nachhaltigkeit ist Schmelzpunkt weit vorne: Die angebotenen Becher sind kompostierbar. Hier gibt es also besten Geschmack, Hintergrundwissen und ökologischen Support auf einmal!

Übrigens: Wer mehr auf Kuchen, Macarons und Co. steht, sollte in den Filialen von Törtchen Törtchen in der Apostelnstraße oder in Nippes vorbeischauen. (Symbolfoto: imago images / CHROMORANGE)

Kölns beste Eisdielen

  1. Eiscafé van der Put (Zollstock, Rondorf)
  2. Keiserlich (versch. Standorte)
  3. Bar Schmitz (Aachener Straße)
  4. Eiscafé Engeln (Nippes)
  5. Ice Cream United (Heumarkt, Belgisches Viertel)
  6. Eiscafé Liliana (Ehrenfeld)
  7. Eisdiele Schmelzpunkt (Südstadt)
  8. Eiscafé Breda (Rudolfplatz)
  9. Eisknabe (Lindenthal)
  10. Eiscafé Cortina (Hohenstaufenring)
  11. Stecco Natura (Südstadt)
  12. Eisdielerin in Köln (Ehrenfeld)
  13. Il Gelato di Ferigo (Bayenthal)
  14. Eiscafé Panciera (Dellbrück, Brück)