• Home
  • Do, 11. Aug. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

365 Tage im Jahr

Einkaufen im Kölner Hauptbahnhof

Über 80 Geschäfte im Kölner Hauptbahnhof bieten an 365 Tagen im Jahr alles fürs alltägliche Leben sowie Dienstleistungen und Gastronomie. Nicht nur für Reisende, sondern auch für die Kölner selbst.

Wenn die Bahn mal wieder Verspätungen meldet, man den Zug verpasst hat oder einfach nur Shopping mit Reiseflair verbinden möchte, ist man im Kölner Hauptbahnhof genau richtig. Ein Stockwerk unter den Gleisen eröffnet sich dem Besucher ein Einkaufszentrum bestehend aus sechs Passagen.

Zum Lageplan

Das Besondere: Alle Läden haben von Montag bis Sonntag und damit auch am Wochenende durchgängig geöffnet. Darüber hinaus kann in vielen Läden täglich ein bis zwei Stunden länger eingekauft werden als in den Geschäften auf der Schildergasse oder Hohe Straße - einige schließen erst um 22 Uhr.

Bekannte Modemarken wie Esprit  (A-Passage, Richtung Ausgang Breslauer Platz), Eterna (in der Empfangshalle) oder Calzedonia (A-Passage, am Aufgang zu Gleis 8/9) sind mit eigenen Filialen vertreten, Accessoires können beispielweise bei Lovisa (A-Passage) eingekauft werden.

Last-Minute-Geschenke einkaufen

 

Selbstverständlich gibt es auch Läden für alles, was das Herz eines Reisenden begehrt: Zeitschriftenläden, Drogeriemärkte und ein Blumenladen sind hier ebenso zu finden wie Geschäfte für Mitbringsel (MySouvenir, A-Passage, direkt neben Görtz). Fußballfans können sich im Fanshop des 1. FC Köln (B-Passage) eindecken.

Für Hungrige bieten zahlreiche benachbarte Cafés, Bäckereien und Restaurants ihre Köstlichkeiten an - von Chinesisch über Italienisch bis hin zu deftiger deutscher Kost. Wer Lebensmittel einkaufen will, schaut bei Rewe to Go (C-Passage) vorbei - dieser hat sieben Tage in der  Woche 24 Stunden am Tag geöffnet!

Ein guter Startpunkt für die Shoppingtour ist übrigens die Emfangshalle auf der Domseite. In der Gepäckstation der Deutschen Bahn können Reisende ihre Taschen und Koffer abgeben. Auch für Kölner erweist sich der übersichtliche Eingangsbereich immer wieder als guter Treffpunkt mit Freunden und Bekannten. (Foto: IMAGO/Rüdiger Wölk)

Kernöffnungszeiten der Geschäfte

Montag bis Sonntag 8 - 22 Uhr

Kostenloses W-LAN

Reisende und Bahnhofsbesucher surfen mit WLAN-fähigen Smartphones oder Tablets 30 Minuten kostenlos im Internet. 

Stadtplan und Anreise

Parkmöglichkeiten (PDF)

Mit Bus und Bahn: Haltestelle: Kölner Hauptbahnhof

Zum Online-Fahrplan!

Hotels in Köln

Köln hält für seine Gäste eine große Anzahl Unterkünfte aller Kategorien bereit. Ob Geschäftsreisender, Messebesucher oder Tourist auf Städtereise, vom einfachen und günstigen Hotel über eine große Auswahl zentral gelegener Mittelklassehotels und Vier-Sterne-Hotels bis zu Luxushotels gibt es für jedes Bedürfnis das passende Hotelzimmer - sowohl direkt in der Innenstadt als auch in der Nähe der Messe oder des Flughafens. Für den kleinen Geldbeutel gibt es zudem ein große Auswahl an Privatunterkünften, Hostels, Gästehäusern und Ferienwohnungen.