• Home
  • Sa, 8. Aug. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Einzigartig Einkaufen (44)

Rekord-Secondhand für gute Zwecke

Auf Bügeln hängen allein an 40 Rondellen die verschiedensten Kleidungsstücke. Mit einer Fläche von 1500 Quadratmetern bietet die Emmaus-Gemeinschaft eines der größten Secondhand-Angebote in Köln. Verkauft werden Möbel, Textilien, Bücher, Fahrräder, Spielzeug, Schallplatten, CDs und DVDs sowie Hausrats- und Elektrogeräte. Mit einem Kauf bei Emmaus werden die Beschäftigung von Arbeitslosen und Projekte in Dritt-Welt-Ländern unterstützt.

 Weitere Artikel aus unserer Reihe "Einzigartig Einkaufen"

„100 Prozent des Verkaufserlöses geht an Hilfsprojekte, nachdem wir zuvor unsere laufenden Kosten gedeckt haben“, sagt Pascale Does von Emmaus Köln. Zum Beispiel unterstützt die Gemeinschaft die Suppenküche am Appellhofplatz. Auch weltweite Aktionen macht die Gemeinschaft, sendete nach eigenen Angaben zuletzt jährlich Container mit jeweils bis zu 15.000 Kilogramm Kleidern an Emmaus-Gruppen in Argentinien, Chile, Polen und Ukraine – im Gesamtwert von 300.000 Euro pro Jahr.

Bildergalerie: So sieht es beim Emmaus Scondhand-Markt aus

Die Emmaus-Gemeinschaft geht auf den französischen Geistlichen Abbé Pierre zurück, der in Frankreich nach dem Krieg im Jahr 1949 das „Centre d’Emmaüs“ gründete, das sich vor allem der Arbeits- und Obdachlosenfürsorge widmete. Heute ist Emmaus eine weltweite Bewegung, die nach dem Vorbild Pierres arbeitet. „Wir sind aber keine konfessionell gebundene, keine religiöse Bewegung, auch keine therapeutische Einrichtung und kein Heim für Obdachlose“, macht Pascale Does im Gespräch mit koeln.de klar. „Wir sind einfach eine Emmaus Gemeinschaft.“

Die Arbeit von Emmaus in Köln bestehe im Wesentlichen im Abholen, Sortieren und Verkaufen von Secondhand-Artikeln. „Diese Arbeit ist die Haupteinnahmequelle unserer Gruppen“, erklärt Pascale Does. Allein 100 Tonnen Altkleider gehen durch die Hände der Gemeinschaft in Köln. Da ist klar, dass zwischen alten Lampen, Geschirr, Kleidung und Büchern im Niehler Bücherhaus, Möbelhalle und Flohmarkthalle so manches schönes Schmuckstück zu finden ist. Teilweise stammen die angebotenen Waren auch von Haushaltsauflösungen, die die Gemeinschaft macht. „Wir sind von Montag bis Samstag mit einem Lastwagen und einem Transporter unterwegs“, erzählt Does. „Haben Wartelisten von vier Wochen.“

Eingebunden ist der Secondhand-Markt von Emmaus in der Domstadt in den Verbund gemeinnütziger Kölner Möbellager. Seit 1997 werden die Gebrauchtwaren aus dem Kölner Emmaus-Zentrum an der Geestemünder Straße 42 verkauft – auf einer für die Rhein-Metropole Scondhand-Rekordfläche von 1500 Quadratmetern. In der Emmaus-Gemeinschaft Köln leben nach Angaben von Does derzeit etwa 20 Personen, die über Emmaus krankenversichert sind und ein kleines Gehalt beziehen – oder ein „Taschengeld“, wie es Does ausdrückt. „Wir bilden seit September 2009 auch als Verkäufer aus“, sagt Does, die schildert, dass der Ton der Leute, die auf günstige Gebrauchtwaren angewiesen sind, in den vergangenen Jahren rauer geworden sei. „Das Gewaltpotenzial ist höher. Die Leute sind müder geworden.“ (sar)

Emmaus Secondhand-Markt
Geestemünderstraße 42
50735 Köln

Telefon: 0221 – 97 11 731
Telefax: 0221 – 97 11 733
E-Mail: info@emmaus-koeln.de
Internet: www.emmaus-koeln.de

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
15:00-18:00
Samstag
10:00-14:00

Weitere Artikel aus unserer Reihe "Einzigartig Einkaufen"

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen