• Home
  • Sa, 8. Aug. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Einzigartig Einkaufen (54)

Handgemachte brasilianisch-kölsche Schmuck-Unikate

Brasilien trifft Köln. Das passt nicht nur beim Karneval. Auch beim Schmuck. Seit 2005 entwirft die in Köln lebende Brasilianerin Suzy Wortberg einzigartigen Modeschmuck. Atelier und Geschäft (in einem) sind im Belgischen Viertel zu finden. 

Weitere Artikel aus unserer Reihe "Einzigartig Einkaufen"

Ob Ohrringe, Ketten, Armbänder, Anhänger und Ringe – alle Schmuckstücke sind handgemachte Unikate. „90 Prozent der verwendeten Steine stammen aus Brasilien“, sagt Wortberg. „Entworfen mit dem Wunsch, das einzigartige Lebensgefühl Brasiliens weiterzugeben.“ Wortbergs Geschäft ist zudem der einzige Laden in Deutschland, der die bekannten „Doll Bag“-Taschen der brasilianischen Künstlerin Sandra Fukelman in Deutschland verkauft.

Sie habe schon früh gemerkt, dass viele Menschen in Deutschland auf ihren Schmuck aus Brasilien reagieren, erzählt Wortberg beim Besuch von koeln.de in ihrem Geschäft. Folglich gründete sie 2005 das Modeschmuck-Label ContasBrasil. Nach der Heirat und der Geburt ihres Sohnes entschied sich die studierte Sportwissenschaftlerin mit ihrem eigentlichen Beruf aufzuhören – dem Balletttanz. Wortbergs Mutter leitet seit 30 Jahren eine Ballettschule in Brasilien, sie selbst unterrichtete Balletttanz in Köln. 2007 eröffnete die Brasilianerin schließlich ihren Laden in der Brüsselerstraße und konzentriert sich seitdem ganz auf das Designen von Modeschmuck.

Bildergalerie: So sieht es bei ContasBrasil aus

Ein kleiner Teil einer Seitenwand ist mit kleinen Mosaik-Fliesen aus Kokosnuss-Schalen gefliest. In Taschenanhänger sind bunte Stoffbändchen eingearbeitet, die in Brasilien überall auf der Straße verkauft werden – um das Handgelenk geknotet sollen sie Glück bringen, wenn sie so lange getragen werden, bis sie von alleine abfallen. Brasilien trifft Köln. „Meine Inspiration für den Schmuck sind die Steine selbst“, sagt Wortberg im Gespräch mit koeln.de. Zeichnungen für Entwürfe fertige sie im Voraus nie an. „Kunden können zum Beispiel bei der Reparatur einer Kette auch mitentwerfen.“ So könne durchaus aus einer simplen, kaputten Kette ein neues, tolles Unikat entstehen.

Neben ihren eigenen Schmuckstücken verkauft Suzy Wortberg in ihrem kleinen Geschäft auch Schmuck der Designerin Bebê de Soares und die begehrten, Hand gefertigten „Doll Bag“-Taschen der Künstlerin Sandra Fukelman. Beide Landsfrauen Wortbergs, die in Brasilien leben und arbeiten. „Die Schmuckstücke, die es in meinem Laden gibt, gibt es nirgendwo anders zu kaufen“, erzählt Wortberg. Auch auf Schmuckmessen gebe es nichts Ähnliches zu finden, so die Brasilianerin, die zweimal im Jahr in ihre Heimat fliegt, um dort Quarz, Perlen, Edelsteine und Halbedelsteine zu kaufen – vor allem in Sao Paolo. „Dort gibt es ein ganzes Viertel, in denen Großhändler Perlen und Edelsteine verkaufen.“ Entsprechend voll die Koffer beim Rückflug.

Zu den besten Kunden von ContasBrasil gehören laut Inhaberin Wortberg durchaus auch Männer. „Sie wissen meistens ganz genau, was sie für ihre Partnerin kaufen wollen“, berichtet die Brasilianerin. Übrigens gibt es in dem Laden auch Modeschmuck, der nur wenige Euros kostet. Ein guter Tipp sind auch Ketten und Anhänger aus brasilianischem, gefärbtem Jarina-Samen – „pflanzliches Elfenbein“ (Wortberg). Brasilien trifft Köln. Da passt auch der Schmucklabel-Name: „Contas“ ist in portugiesisch nicht nur das Wort für Perle, sondern heißt auch „du erzählst“. Und miteinander plaudern, das machen auch die Kölner gerne – erst recht beim Einkauf in einem einzigartigen brasilianisch-kölschen Geschäft. (sar)

ContasBrasil
Brüsselerstraße 58
50674 Köln

Telefon: 0221 – 16 87 80 71

E-Mail: info@contasbrasil.de
Internet: www.contasbrasil.de

Öffnungszeiten
Dienstag-Freitag
10:00-13:00, 15:00-18:30
Samstag
11:00-16:00

Kölsche Tradition pur, größte Auswahl oder einzigartiges Konzept? Kennen Sie ein besonderes Geschäft in Köln, das wir in der koeln.de-Serie „Einzigartig Einkaufen" noch nicht porträtiert haben? Schicken Sie doch per E-Mail einen Vorschlag, und begründen Sie darin kurz in einen oder zwei Sätzen, warum es sich um ein einzigartiges Geschäft handelt.

Weitere Artikel aus unserer Reihe "Einzigartig Einkaufen"

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen