• Home
  • Mo, 25. Jan. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Einzigartig Einkaufen (22)

Klinik und Museum – die Puppenwelt von Joyce Merlet

„Es gibt nur ganz wenige Leute in Deutschland, die Porzellan restaurieren“, sagt Joyce Merlet. Der Grund: „Dazu braucht es nämlich vor allem Geduld und Zeit.“ Die Französin ist die Chefin der Puppenklinik am Farina-Duftmuseum. Dort ist auf einer Etage ein Museum der Puppengeschichte mit hunderten Exponaten stilecht in verschiedensten Arrangements untergebracht. Wo sonst in Deutschland werden Porzellan und Puppen in tagelanger Handarbeit von einem Team um eine gelernte Theater-Maskenbildnerin restauriert?

Weitere Artikel aus unserer Reihe "Einzigartig Einkaufen"

Ursprünglich hatte Joyce Merlet einen Shop für Geschenke. Oft kamen aber Leute in den Laden und fragten nach der Adresse eines nahe gelegenen Puppen-Doktors, erzählt die gelernte Maskenbildnerin rückblickend. Da habe sie den Bedarf gesehen und sich gesagt, dass sie die Puppe der nächsten nachfragenden Person einfach selbst annehmen werde. So wurde Weiberfastnacht 1977 die Puppenklinik gegründet.

Bildergalerie: So sieht es in der Puppenklinik aus

Beim Betreten des 148 Quadratmeter großen Puppenklinik mit einem 23 Meter breiten Schaufenster fällt zunächst die riesige Auswahl an Comicfiguren auf: Mickey Maus, Donald Duck, die Schlümpfe, Tim und Struppi, Kermit und Miss Piggy sind genauso vertreten wie Charaktere aus der Sesamstraße und Figuren aus den Shrek-Filmen. Im  Laden liegen in den Regalen Arme, Beine, Köpfe und Rümpfe. Dort restauriert und repariert das Team um Merlet unter anderem Puppen aus Celluloid, Porzellan, Stoff oder Ton, Stofftiere, Comic-Figuren, Puppenhaare und -perücken sowie Schaufensterpuppen. „Selbstverständlich kümmern wir uns auch um die Kleidung der Puppen und Stofftiere, die wir restaurieren“, erklärt Merlet. „Diese werden – wenn nötig – genäht, gewaschen und gebügelt.“

Der Besuch des Museums, das übrigens 2010 von einem Online-Portal bei der Bewertung Kölner Museen 3,33 von 5 möglichen Punkten erhalten hat, ist kostenlos. „Durch das Museum profitieren auch wir noch mehr von den vielen Sachen, die wir haben“, so Merlet. „Denn so sehe ich die Puppen, die sonst in Kartons gelagert werden müssten.“ Das Angebot der Puppenklinik rundet das Erstellen von Gutachten über beschädigte und auch vererbte oder geschenkte Puppen ab. Außerdem verkaufen Merlet und ihr Team mit drei festen Mitarbeitern ihre Produkte auch über einen Online-Shop.

Seit der Gründung der Puppenklinik hat Merlet einen Grundsatz für ihre Arbeit: „Wenn man sieht, wo etwas repariert worden ist, ist es nicht gut gemacht worden.“ Die gelernte Maskenbildnerin, die übrigens sagt, dass das Schminken von Menschen und das Restaurieren von Puppen zwei ganz verschiedene Sachen seien, hat im Laufe der Jahrzehnte deshalb immer mehr recherchiert, sich über die Eigenschaften von Farben informiert, um bestmögliche Arbeit leisten zu können. Auch kaputtes Porzellan stellt Merlet wieder her, hat dafür vor einigen Jahren extra Kurse im Schloss Versailles belegt. „Die Bearbeitung solcher Exponate dauert lange“, sagt sie. „Man braucht viel Geduld, um die beste Qualität erreichen zu können. Deshalb gibt es nur wenige Leute in Deutschland, die Porzellan restaurieren.“ (sar)

Puppenklinik Joyce Merlet
Unter Goldschmied 3
50667 Köln

Telefon: 0221 – 25 46 42
Telefax: 0221 – 25 49 85
E-Mail: info@joycemerlet.com
Internet: www.joycemerlet.com

Weitere Artikel aus unserer Reihe "Einzigartig Einkaufen"

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen