• Home
  • Mo, 25. Jan. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Einzigartig Einkaufen (25)

Gesundes Wasser aus dem Kölner Gletscherbach

Der Wasserladen in Köln – ein besonderer Laden, der gesundes Wasser aus dem Kölner Gletscherbach verkauft? Nicht ganz falsch. Das Team des Wasserladens berät seit 2008 über gesundes Trinkwasser und verkauft unter anderem Filter. „Warum nicht einfach das Leitungswasser filtern, damit Geld sparen und wirklich sauberes Wasser haben sowie damit gleichzeitig noch die Umwelt schützen, weil weniger Müll produziert wird?“, fragen die Inhaberinnen Katharina Schniering und Annegret Trah.

Weitere Artikel aus unserer Reihe "Einzigartig Einkaufen"

„Schleppen Sie noch oder filtern Sie schon?" So heißt es im Werbematerial des Wasserladens. „Trotz der Grundfilterung der Wasserwerke kann das Leitungswasser mit Blei, Kupfer oder Medikamenten belastet sein“, erklärt Katharina Schniering an der kleinen Bar im etwa 40 Quadratmeter großen Laden und schenkt Wasser aus einer Glaskanne ein. „Schmeckt doch leicht?“, fragt sie nach dem Geschmack des gefilterten und mittels Wassersteinen „energetisierten“ Getränks. „Wie aus einem Gletscherbach.“

Bildergalerie: So sieht es im Wasserladen aus

„Mit Aktivkohle-Filtern kann das Leitungswasser ganz einfach und preiswert von Schwermetallen, Pilzen, Pestiziden, Mikroorganismen und Medikamentenrückständen befreit werden“, ergänzt Annegret Trah, die zusammen mit ihrer Tochter Katharina Schniering den Kölner Wasserladen führt. „Außerdem gibt es im Kölner Leitungswasser ein großes Kalk-Problem“, sagt die jüngere Inhaberin. Auch dabei könnten Filter helfen. Wobei die beiden Frauen nicht viel von Kannenfiltern – oftmals Ionenaustauscher aus Salz – halten: Diese würden das Wasser zwar von Kalk befreien, andere Stoffe blieben jedoch im Wasser. Zudem könnten die Kannenfilter leicht verkeimen.

Im Januar 2008 gründeten Schniering und Trah den „Raum für Entspannung“. Im Angebot: Wellness, Massagen, Entsäuerung, Beratung und eben auch Wasserfilter. Das Thema Wasser machte zu Beginn nur einen kleinen Teil aus. Aufgrund der großen Nachfrage ist der Wasserladen mittlerweile laut Trah wichtigster Bestandteil des Geschäfts. Zum Angebot gehören neben Aktivkohle-Filtern auch Umkehr-Osmose-Anlagen, Filter für basisches Aktiv-Wasser sowie Geräte zur „Wasserbelebung“. Insgesamt gibt es rund 20 Filtern in unterschiedlichen Preisklassen, zudem mehrere Modelle zum Ausleihen.

Was das Filtern bewirkt, testen Trah und Schniering direkt im Laden. Dazu bringen Kunden auch ihr Leitungs- oder Trinkwasser von zu Hause mit. Außerdem veranstalten die Besitzerinnen regelmäßig Info-Abende rund um das Thema Filterung und Energetisierung. Glasflaschen, Glaskaraffen und Plastikflaschen aus schadstoffreiem Polypropylen sowie Fachliteratur runden das Angebot ab. (sar)

Wasserladen
Brüsseler Straße 71
50672 Köln

Telefon: 0221 – 78 96 91 83
E-Mail: kontakt@wasserladenkoeln.de
Internet: www.wasserladenkoeln.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Donnerstag 13.30 - 19 Uhr
Freitag 13.30 - 17 Uhr
Samstag 12 - 15 Uhr

Weitere Artikel aus unserer Reihe "Einzigartig Einkaufen"

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen