• Home
  • Fr, 16. Apr. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Kölsche Neueröffnung

Der erste Blick in Poldis "Strassenkicker"

"Home is where the dom is": Poldi, der kölsche Jung, war am Sonntag in seiner Heimatstadt. Anlass war die Eröffnung seines ersten Modestores "Strassenkicker" in der Kölner Altstadt.

Premiere in Köln. Lukas Podolski durfte am Sonntag seine Modeshop-Eröffnung in der Kölner Altstadt feiern. Am 8. November machte sein neuer Laden "Strassenkicker" am Alter Markt im Herzen der Innenstadt auf. Dafür reiste der Nationalspieler aus seiner neuen Wahlheimat Istanbul nach Köln an.

Fans feiern Podolski bei Neueröffnung

Vor dem Laden standen die Fans schon am frühen Morgen Schlange. Auf der Straße lief Kölsche Musik und im Store schrieb der Weltmeister fleißig Autogramme. "Es macht mich stolz, wenn ich raus schaue und all die Menschen sehe, die heute gekommen sind. Meine Fans sind mir wichtig", sagte Podolski.

Doch nicht nur Fans kamen zahlreich, sondern auch viele bekannte Gesichter freuten sich mit dem Nationalspieler: FC-Spieler Leonardo Bittencourt und Yannick Gerhardt, Sängerin Lena Meyer-Landrut und Comedian Matze Knop schauten bei der Eröffnung vorbei.

Bildergalerie: So siehts im Poldis Modestore aus

Kölscher Streetstyle

Das Sortiment umfasst von der Beanie „Kölsche Jung" (24,90 Euro) bis zum T-Shirt „Poldis Noise AHA" (ab 29,90 Euro) viele weitere Klamotten im "Streetstyle" an, darunter Caps, Trainingsanzüge, Pullover, Shorts und Bekleidung für Kinder. Für den Kölner gibt es gleich mehrere textile Highlights: So sind Shirts mit der Aufschrift "Liebe deine Stadt", "Home is where the Dom is" oder "Köln ist Südkurve" erhältlich. 

Übrigens: Auch neben dem "Strassenkicker" war viel los: Nach der Ladeneröffnung nämlich schaute Poldi im neuen Brauhaus "Zum Prinzen" vorbei. Dies liegt in direkter Nachbarschaft; der Betreiber Markus Krampe ist ein Freund von Podolski. Beide zusammen feierten unter anderem mit Peter Brings, Dirk Lottner und FC-Trainer Peter Stöger die Neueröffnung im früherern Gaffel-Haus. (Foto: Wolfgang Heisel)

Das Brauhaus "zum Prinzen"

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor viel knifflige Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert  räumliches Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen