• Home
  • So, 20. Okt. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Außergewöhnliche Läden

Die 15 kuriosesten Geschäfte in Köln

Kondome aus Lakritz oder Umkleidekabinen aus Leichentüchern: wir zeigen euch 15 kuriose Läden in Köln, in denen ihr die ausgefallensten Dinge findet.
Bärendreck-Apotheke in Köln

Dieses Geschäft ist für jeden kölschen oder durchreisenden Lakritz-Fan ein Muss: Die Bärendreck-Apotheke ist ein Geschäft nur für Lakritz-Spezialitäten. Über 600 verschiedene Produkte sind erhätlich von der reinen Süßwurzel und losen Naschereien über Spaghetti, Kaugummi und Senf hinzu Rasierwasser und Kondomen. Und woher kommt der Name des kleinen Ladens am Rudolfplatz? Bärendreck ist ein Synonym für Lakritz, und früher gab es Lakritz nur in der Apotheke. (Foto: Bärendreck-Apotheke)

15 kuriose Geschäfte in Köln

  1. Bärendreck-Apotheke (Innenstadt)
  2. Dogstyler (Bayenthal)
  3. Gummi Grün (Innenstadt)
  4. o.k. Versand (Innenstadt)
  5. rock-it-baby (Ehrenfeld)
  6. Rockon Cleanicum Store (Belgisches Viertel)
  7. Utensil (Ehrenfeld)
  8. Art of dark (Belgisches Viertel)
  9. Engelsschmiede (Südstadt)
  10. Franta (Belgisches Viertel)
  11. Australia Shopping World (Belgisches Viertel)
  12. Tante Sabines Kunstkiosk (Braunsfeld)
  13. Schirm Bursch (Innenstadt)
  14. Miss Meany (Südstadt)
  15. Besteckhaus Glaub (Innenstadt)