• Home
  • Mo, 19. Aug. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Bundestagswahlen

Zehn Kölner Abgeordnete nach Berlin

Im neuen Bundestag werden insgesamt zehn Abgeordnete aus Köln vertreten sein, neben den vier Direktkandidaten kamen sechs Politiker über die Landeslisten ins Parlament.

Kölner Ergebnisse im Detail

Die SPD stellt die stärkste Kölner Fraktion mit den drei direkt gewählten Martin Dörmann, Rolf Mützenich und Karl Lauterbach. Im alten Bundestag war die Kölner SPD noch mit vier Mandaten vertreten, diesmal verlor Lale Akgün ihren Wahlkreis. Sie will sich aus der Politik zurückziehen und wieder als Psychologin arbeiten.

Die Kölner CDU stellt zwei Abgeordnete in Berlin: Michael Paul gewann überraschend das Direktmandat im Kölner Süden, Ursula Heinen zieht über die Landesliste in den Bundestag ein.

Ebenfalls jeweils zwei Abgeordnete schicken die Grünen und die Linke in den Bundestag. Für die Grünen kehren Volker Beck und Kerstin Müller zurück ins Parlament. Bei den Linken kamen Ulla Lötzer und Matthias Birkwald über die Liste zum Zug.

Die Kölner FDP, der größte Wahlgewinner, ist dagegen nur mit einem Abgeordneten im neuen Bundestag vertreten: Werner Hoyer hatte einen sicheren Listenplatz und könnte bei der Regierungsbildung eine Rolle spielen. Hoyer war schon einmal Staasminister im Auswärtigen Amt.

(Foto: Werner Hoyer mit EU-Generalsekretär Javier Solana und FDP-Chef Guido Westerwelle)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen