• Home
  • Di, 22. Okt. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Zwei Wochen lang

Baustelle: Linien 3, 4, 16 und 18 in der Kölner Innenstadt unterbrochen

In den Herbstferien, vom 13. bis 28. Oktober, modernisiert die KVB den Innenstadttunnel zwischen Appellhofplatz und Barbarossaplatz bzw. Severinstr. Die Bahnlinien 3, 4, 16 und 18 können daher in diesem Bereich nicht fahren. Ein Ersatzbusverkehr und Umleitungen werden eingerichtet.

Die Bauarbeiten beginnen Sonntag, 13. Oktober, um 20 Uhr und enden am Montag, 28. Oktober, um 3 Uhr. Gebaut wird im Bereich der Haltestellen Appellhofplatz und Poststraße. Unter anderem werden Weichen ausgetauscht sowie Maßnahmen zum Schallschutz installiert. Streckenabschnitte vom Barbarossaplatz bis zum Appellhofplatz sowie zwischen der Poststraße und Severinstraße können nicht durch die Stadtbahnen befahren werden.  

Infos der KVB als PDF-Download

Umleitung der Stadtbahnlinien 3, 4, 16 und 18

Linie 3 

Fahrtrichtung Görlinger Zentrum - Thielenbruch: Die Stadtbahnlinie fährt den normalen Linienweg von Görlinger-Zentrum bis Friesenplatz. Von dort findet eine Umleitung bis Buchheim Herler Straße statt - über Appellhofplatz (hier hält die Bahn an der Haltestelle der Linie 5), Dom/ Hbf, Ebertplatz, Reichensbergerplatz, Mülheim Wiener Platz, Bahnhof Mülheim.

 

Zwischen der Haltestelle Buchheim Frankfurter Straße und Stegerwaldsiedlung fährt die Linie 3 nicht. Ab Buchheim Herler Straße bis Thielenbruch fährt die Stadtbahn wieder ihren normalen Linienweg. Während des zweiwöchigen Bauzeitraums fahren außerdem ausnahmsweise alle Bahnen der Linie 3 bis Thielenbruch. 

Fahrtrichtung Thielenbruch - Görlinger Zentrum: Der abgeänderte Linienweg inklusive der Umleitung gilt ebenso, allerdings entgegengesetzt zur Fahrtrichtung Görlinger Zentrum - Thielenbruch.

Linie 4

Fahrtrichtung Bocklemünd - Schlebusch: Die Stadtbahnlinie fährt den normalen Linienweg von Bocklemünd bis Friesenplatz. Von dort findet eine Umleitung bis Reichensbergerplatz statt - über Appellhofplatz, Dom/ Hbf, Ebertplatz. Die Linie 4 endet am Reichenspergerplatz.

Fahrtrichtung Schlebusch - Bocklemünd: Die Stadtbahnlinie fährt den normalen Linienweg von Schlebusch bis Suevenstraße. Von dort findet die Weiterfahrt bis zur Severinstraße mit der Pendelbahn E4 statt. Ab Severinstraße fahren die Stadtbahnlinie 17 sowie die Bus-Linien 106 und 132 weiter.

Linie 16 und 18

Beide Fahrtrichtungen: Die Stadtbahnlinien 16 und 18 fahren zwischen den Haltestellen Ebertplatz und Barbarossaplatz über die Ringstrecke der Linie 12 und 15. Zur Entlastung des Bahnverkehrs werden auf dieser Strecke einige Fahrten der Linie 15 und 18 entfallen. Alternativ können die Ersatzbusse zwischen dem Breslauer Platz und Barbarossaplatz (s.u.) genutzt werden.

Einsatz von Ersatzbussen

Zwischen dem Barbarossaplatz und dem Breslauer Platz werden Ersatzbusse mit der Linienkennung "116" eingerichtet. Diese halten an folgenden Ersatzbus-Haltestellen:

  • Barbarossaplatz: Neue Weyerstraße vor der Einmündung des Pantaleonswall
  • Poststraße: reguläre Haltestelle der Bus-Linie 978 am Rothgerberbach
  • Neumarkt: reguläre Haltestellen der Bus Linien 136 und 146
  • Appellhofplatz: Tunisstraße vor Haus Nr. 3 bzw. Nr. 2a
  • Breslauer Platz: zentraler Omnibusbahnhof 

 

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen