• Home
  • So, 25. Feb. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Merkel siegt, FDP fliegt raus

Köln: CDU gewinnt, aber SPD holt drei von vier Wahlkreisen

Wie im Bundesschnitt hat die CDU auch in Köln die Mehrheit der Stimmen gewonnen. Trotzdem gelang es der SPD, drei von vier Kölner Wahlkreisen zu verteidigen.

Nur im Wahlkreis Köln II (Rodenkirchen, Lindenthal und der südliche Teil der Innenstadt) konnte sich wie schon vor vier Jahren der CDU-Bewerber durchsetzen. Gewählt wurde Prof. Dr. Heribert Hirte (39,97%) vor der stellvertretenden Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes (32,83%). 14,47% der Erststimmen konnte Volker Beck, der Direktkandidat der Grünen, auf sich vereinigen.

Im Wahlkreis Köln I (Porz, Kalk, Deutz und nördliche Innenstadt) konnte sich Martin Dörmann von der SPD mit gerade einmal 403 Stimmen Vorsprung vor Karsten Möring von der CDU durchsetzen. Ungefährdete Siege gab es für Prof. Dr. Karl Lauterbach (SPD), der den Wahlkreis Köln IV (Mülheim)/Leverkusen verteidigen konnte und für Rolf Mützenich im Wahlkreis Köln III (Ehrenfeld und Chorweiler),

Bei den Zweitstimmen lag dagegen die CDU in Köln klar vorne, konnte aber ihren Vorsprung vor der SPD nur wenig ausbauen.

Ausführliche Informationen zu den Kölner Ergebnissen, bis hinunter zu den einzelnen Wahlbezirken, finden Sie unter http://wahlen.stadt-koeln.de/

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen