• Home
  • So, 18. Apr. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Wie im Central Park

Denkmal für John Lennon im Friedenspark

Ein Denkmal für John Lennon? Was New York im Central Park hat, darf in Köln nicht fehlen, dachte sich Maitre Sardou. Der Lennon-Fan verhandelte mit der Bezirksvertretung Innenstadt. Und schon nach einem Jahr hatte er Erfolg: Rechtzeitig zum 32. Todestag des Ex-Beatles am 8. Dezember wurde im Friedenspark in der Südstadt die kleine Gedenkstätte eröffnet.

Sie ähnelt dem New Yorker Vorbild, ist allerdings nicht ganz so bunt: Ein vier Meter im Durchmesser großes Rund aus Basaltsteinen, darin aus Carrara-Marmor das Wort „Imagine“, Titel seiner Friedenssongs aus dem Jahr 1971. Geld gekostet hat es nicht: Angefertigt wurde es in den letzten zwei Wochen von drei Azubis des Grünflächenamtes im Rahmen ihrer Ausbildung, die kleinen Pflastersteine waren „Reste“ von Straßenbauarbeiten.

Eingeweiht wurde „Imagine“ am Mittwoch im kleinen Kreis, unter anderem mit Mitgliedern des Vereins „Städtefreundschaft Köln-Liverpool“ und Sänger Winfried Bode. zur Feier des Tages durften auch drei Brieftauben als Friedenssymbol in den verregneten Himmel steigen. Sardou hatte eine Callas und eine kleine Lennon-Büste in den Kreis gelegt – eine Vorwegnahme für die große Lennon-Skulptur, die sich Bezirksbürgermeister Andreas Hupke, selber auch Beatles- und Liverpool-Fan, an dieser Stelle noch wünscht. Und dazu noch eine kleine erklärende Tafel, denn nicht jeder wisse heute, wer John Lennon gewesen sei.

Also in Kürze: John Lennon wurde 1940 in Liverpool geboren. 1960 gehörte er zu den Gründern des Pop-Quartetts „The Beatles“, das sich 1970 auflöste. Zuvor hatte Lennon die Fluxus-Künstlerin Yoko Ono geheiratet. Mit einem sieben Tage dauernden „Bed in“ demonstrierten beide gegen den Vietnam-Krieg. Im Folgenden veröffentlichte er einige Solo-Alben. Am 8. Dezember 1980 wurde er vor seiner New Yorker Wohnung am Central Park erschossen. (js)

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor viel knifflige Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert  räumliches Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen