• Home
  • Mo, 26. Sep. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Am Samstag

Großdemo gegen CETA- & TTIP in Köln

Ein Bündnis gegen die geplanten Freihandelsabkommen CETA und TTIP hat zu einer Großdemo am 17. September in Köln aufgerufen. Es ist mit massiven Verkehrsproblemen zu rechnen.

Der Veranstalter rechnet mit bis zu 30.000 Teilnehmern in Köln. Zeitgleich wird es in sechs anderen deutschen Städten (Berlin, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart) Demonstrationen geben.

In Köln beginnt die Auftaktkundgebung um 11 Uhr auf der Deutzer Werft. Auf einer Bühne sprechen u.a. Vertreter von Greenpeace, ver.di, der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft NRW und aus der Politik. Zu den Kundgebungsrednern zählt auch der Kölner Autor Werner Rügemer. Außerdem tritt der Kölner Kabarettist Didi Jünemann auf.

Um 13 Uhr startet der Demonstrationszug durch die Innenstadt. Eine Abschlusskundgebung ist ebenfalls auf der Deutzer Werft vorgesehen, die Veranstaltung wird voraussichtlich gegen 17 Uhr enden.

Verkehrliche Einschränkungen

Die Kölner Polizei geht davon aus, dass die Deutzer Brücke und einige Straßen in und rund um die Altstadt zeitweise gesperrt werden müssen. Ab etwa 12 Uhr wird es darüber hinaus zu Einschränkungen im Bahnbetrieb kommen, teilen die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) mit. Da die Polizei etwa zu dieser Zeit die Siegburger Straße für den Individualverkehr sperrt, muss die Stadtbahnlinie 7 getrennt werden. Die Züge aus Porz fahren bis zum Baumschulenweg und wieder zurück; die Bahnen aus Frechen fahren ab der Deutzer Brücke auf dem Weg der Linie 9 bis Ostheim. An der Haltestelle „Kalk Post" können die Fahrgäste in die Buslinie 159 nach Poll umsteigen, in Ostheim in die Linien 151 und 152 Richtung Porz.

Später wird der Demonstrationszug über die Deutzer Brücke und die Cäcilienstraße und weiter über die Nord-Süd-Fahrt gehen. Dann müssen vorübergehend auch die Stadtbahnlinien 1, 7 und 9 zwischen Neumarkt und Bahnhof Deutz/Messe getrennt werden. Zu Einschränkungen kann es zudem bei den innerstädtischen Buslinien 106, 132, 133 und 159 kommen.

Weitere Kundgebung und Großveranstaltung

Parallel zur Großdemo findet auf dem Bahnhofsvorplatz zwischen 12 und 15 Uhr eine weitere Kundgebung statt, zu der bis zu 1.000 Teilnehmer erwartet werden. Bei einem Fest auf dem Heumarkt - dem Tag des Handwerks - werden zwischen 14 und 18 Uhr ebenfalls mehrere Tausend Besucher erwartet.

Der Polizei liegen bislang keine Hinweise auf geplante Störungen vor. Dennoch werden zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit - auch angesichts der Gesamt-Teilnehmerzahl der Demo und des hohen Besucheraufkommens in der Stadt - stärkere Polizeikräfte präsent sein. (Foto: imago/Eibner)

Der Streckenverlauf der Demo:

Deutzer Brücke - Pipinstr. - Cäcilienstr. - Neumarkt - Pastor-Könn-Platz - Apostelnstr. - Albertusstr. - Magnusstr. - Burgmauer - Tunisstraße - Cäcilienstraße - Deutzer Brücke - Abschlusskundgebung Deutzer Werft

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!