• Home
  • Mo, 15. Okt. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Spielstätte Aachen erwägt Umzug

Bekommt Köln bald ein Kasino?

Schon bald könnten in Köln die Poker-Tische glühen: Erneut ist ein Umzug des Aachener Kasinos in die Domstadt im Gespräch. Als Standorte kämen sowohl die Flora als auch Teile des Messegeländes infrage.

Eigentlich ist die Westspiel GmbH, zu der das Kasino am Standort Aachen gehört, noch bis zum Jahr 2016 durch Pachtverträge an den Standort Aachen gebunden. Doch die Nähe zum Ausland bringt zuviel Konkurrenz mit sich: Im vergangenen Jahr fiel die Zahl der Besucher um rund 16 Prozent auf 135.000 Gäste.

Von einem Umzug nach Köln würde nicht nur das Kasino selbst, sondern auch die Stadt Köln profitieren. "Ich verfolge die Diskussion sehr aufmerksam, wir werden uns keinen Gesprächen verschließen", zitiert die Kölner Rundschau Wirtschaftsdezernent Norbert Walter-Borjans in ihrer Dienstagsausgabe. 

Die Landesregierung in Düsseldorf hat die Zahl der Spielstätten in NRW auf vier begrenzt; es ist jedoch möglich, die Konzession von einer Stadt auf eine andere zu übertragen. Neben dem Haus in Aachen gibt es in Nordrhein-Westfalen noch weitere Kasinos in Dortmund-Hohensyburg, Bad Oeynhausen und Duisburg.

 

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Du es schaffst, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommst Du mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen