• Home
  • Do, 24. Sep. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

"Armutszeugnis"

Lärmschutz vertreibt Künstler vom Roncalliplatz

Immer weniger Veranstalter haben Lust ihre Künstler vor der Domkulisse auftreten zu lassen, weil Konzerte dort nur noch bis 22 Uhr stattfinden dürfen. "Ein Armutszeugnis" findet Veranstalter Micki Pick. Auch BAP haben der Domkulisse mittlerweile den Rücken gekehrt. 

Am vergangenen Wochenende durften BAP auf dem Roncalliplatz gemeinsam mit tausenden Fans ihr Jubiläum feiern. Doch ein Aspekt war den Kölschrockern ein Dorn im Auge: Um 22 Uhr, wenn sich Wolfgang Niedecken und seine Bandkollegen für gewöhnlich erst warm gespielt haben, mussten die Konzerte zur Enttäuschung ihrer Fans beendet werden.

Grund ist das Landesimmissionsschutzgesetz, nach dem auf öffentlichen Plätzen nach 22 Uhr keine Veranstaltungen stattfinden dürfen, die die Nachtruhe der Anwohner stören könnten. Eine Ausnahmegenehmigung darf nur erteilt werden, wenn ein öffentliches Bedürfnis vorliegt und eine Veranstaltung auf "historischem, kulturellen oder sonst sozialgewichtigen Umständen beruht".

Stadt hält sich an Richterspruch

Bei Konzerten ist dies nicht der Fall. Das mussten auch die Bläck Fööss erfahren, vor deren Konzert ein Anwohner per Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht auf Einhaltung der Nachtruhe geklagt hatte - und Recht bekam. Auch ihr Konzert musste damals um 22:15 Uhr beendet werden. Bei der Stadt hält man sich seitdem an diesen Richterspruch und versucht, den Bereich des Möglichen durch Gespräche mit den Anwohnern auszuloten:

"Wir versuchen immer einen Ausgleich zwischen den Interessen herzustellen" so Ordnungsamtsleiter Robert Kilp gegenüber koeln.de. "Gelegentlich funktioniert das ganz gut und wir können Veranstaltungen bis 23 Uhr genehmigen. Wenn sich allerdings jemand zu den Gerichten bewegt und er bekommt Recht, dann ist das so."

Und das zum Leidtragen aller BAP-Fans: Wolfgang Niedecken und seine Bandkollegen werden wohl nicht mehr auf dem Roncalliplatz spielen. Das hat der Frontmann am Sonntag gegenüber der Kölnischen Rundschau "merklich angesäuert" angekündigt.

"Es ist ein Armutszeugnis, dass ein Mann über den ganzen Kulturbetrieb entscheidet."

Ebenso verärgert über die Situation ist der Konzertveranstalter Micki Pick: "Der Roncalliplatz ist einer der schönsten Plätze der Stadt. Es ist ein Armutszeugnis, dass ein Anwohner über den ganzen Kulturbetrieb entscheidet." Neben ihm hätten auch viele andere Veranstalter die Lust verloren, überhaupt Konzerte auf dem Roncalliplatz zu veranstalten.

Alternativen für Open-Air-Konzerte gibt es kaum in Köln: Auch am Tanzbrunnen müssen Künstler mittlerweile um 22 Uhr die Bühne räumen, weil drei Anwohner 1997 vor dem Oberverwaltungsgericht Recht bekamen. Der Fühlinger See ist nach Micki Pick ebenfalls keine Alternative, da er "zu weit draußen" sei. Das Rheinenergie-Stadion sei wiederum für viele Bands zu groß.

Das nächste Konzert vor dem Dom findet mit Gentleman am 17. Juni statt und muss genau wie das von BAP um 22 Uhr beendet werden. "Ein Witz" findet Micki Pick. Ob dort echtes Open-Air-Feeling aufkommt, ist fraglich. Schließlich dürfte die Sonne gerade erst untergegangen sein, wenn der Kölner Reggae-Sänger sein letztes Lied anstimmt.

Ein Wandel der Situation ist nicht in Sicht

Ein Wandel der Situation auf dem Roncalliplatz in naher Zukunft ist nicht in Sicht. "Solange wir nicht eine Situation herstellen können, bei der die Anwohner bereit sind, sich mit uns darauf zu einigen, dass die Konzerte ein bisschen länger sein dürfen, glaube ich im Moment nicht daran" so Ordnungsamtsleiter Kilp. "Es hat ja auch für den Veranstalter keinen Wert, wenn wir ihm eine Ausnahmegenehmigung erteilen und diese wird Freitagmittag vor dem Konzert vom Verwaltungsgericht gekippt." (rg)

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen