• Home
  • Do, 13. Aug. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Das schmalste Haus

111 Orte: Ein Flur als Wohnung

Kölns schmalstes Haus liegt am Eigelstein 115 und ist lediglich 2,56  Meter breit. Trotz der geringen Breite ist das Haus 33 Meter lang, sodass während seiner Errichtung ein gehöriges Maß an Bauherrenphantasie gefragt war. Was für andere nur ein langer Flur ist, heißt hier: Wohnung. 


Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch "111 Kölner Orte, die man gesehen haben muss" von Bernd Imgrund und Britta Schmitz (Fotos).
Dieses Buch jetzt bestellen

Hausbesitzer sprechen gern von ihren »eigenen vier Wänden«. Wer jedoch im Eigelstein Nummer 115 wohnt, der verfügt lediglich über zwei eigene Wände, und die sind zudem aus Glas. Kölns schmalstes Haus nutzt nämlich zugunsten der Raumfülle die Nachbarhäuser. Deren Außenmauern sind zugleich die Innenwände des charmanten Lückenfüllers, die Geschossdecken wurden eingelassen wie die Bretter eines Regals.

Die Fassade zum Eigelstein hin besteht aus einer fast vier Meter hohen Eingangstür und einer verschachtelten, mit hölzernen Fensterrahmen aufgelockerten Glasfront. Wer dieses mit Bedacht integrierte Haus heute betrachtet, der wundert sich, warum man nicht schon viel früher, also vor 1996, auf die Idee kam, es zu errichten. Aber eine derart schmale Schneise verlangt wohl ein gehöriges Maß an Bauherrenphantasie. Lediglich 2,56 Meter breit sind die vier Etagen, dafür jedoch jeweils 33 Meter lang. Was für andere nur ein langer Flur ist, heißt hier: Wohnung.

Realisiert wurde das Projekt von den Architekten Arno Brandlhuber und Bernd Kniess, die sich einiges einfallen lassen mussten, um den Spalt bewohnbar zu machen. Dass als Material vor allem Glas zum Einsatz kam, war angesichts der prekären Lichtverhältnisse selbstverständlich. Da an ein Treppenhaus nicht zu denken war, entschied man sich für eine Freitreppe, zu der man über den Hinterhof gelangt. Und weil dieser befahrbar ist, gönnte man sich zuletzt auch noch den Luxus einer eigenen Garage.

Seit 2007 behauptet man übrigens in Kiel, das schmalste Haus Deutschlands errichtet zu haben. Begründet wird dies mit den gerade einmal 80 Zentimetern, die der Bau nach hinten heraus breit ist. Aber das Grundstück läuft konisch zu, und deshalb präsentiert man den Rekordforschern hier nur die halbe Wahrheit. Die Straßenfront des Gebäudes misst nämlich 4,70 Meter und ist damit doppelt so breit wie der Kölner Konkurrent.

111 Kölner Orte, die man gesehn haben muss - das Beste aus Band 1 und 2

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch "111 Kölner Orte, die man gesehen haben muss - Band 2" von Bernd Imgrund und (Fotos). Dieses Buch jetzt bestellen

Onlinespiele

spiele_cuboro_riddles_1200.jpg
Cuboro Riddles stellt die Spieler vor eine Reihe kniffliger Herausforderungen in 3D! Mit Cuboro Riddles baut man Kugelbahnen und löst Rätsel, es fördert das räumliche Denken und macht einfach Spaß.  Jetzt Cuboro Riddles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen