• Home
  • Mo, 16. Sep. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Spezialist für berufsbegleitendes Studium

FOM Hochschule für Ökonomie & Management

Foto: FOM Hochschule für Ökonomie & Management  

Die Hochschule für Ökonomie & Management (FOM) ist eine Hochschule für Berufstätige, die 1991 von Wirtschaftsverbänden gegründet wurde. Mit 29 Standorten deutschlandweit und mehr als 45.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule in Deutschland.

Am Studienort Köln kann die Hochschule vor allem durch ihren Campus im Kölner Rheinauhafen an Attraktivität punkten. Der Standort befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Rhein und zur Innenstadt. Neben dem Kölner Rheinauhafen verfügt die FOM über weitere Standorte an der Technischen Hochschule Köln und im Chempark in Köln-Flittard.  

Besonderen Wert legt die Hochschule auf die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Um ein praxisorientiertes Studium zu gewährleisten, kooperiert die FOM mit zahlreichen Unternehmen.

Flexible Studienformen für Berufstätige

Die FOM bietet ausschließlich Studiengänge für Berufstätige und Auszubildende an. Diese können sich über eine große Auswahl an Bachelor- und Masterstudiengängen freuen. Das Studienangebot umfasst betriebswirtschaftliche Studiengänge und Studiengänge in den Bereichen Gesundheit, IT und Ingenieurwesen. Die Studiengebühren für die Bachelor- und Masterstudiengänge betragen in der Regel zwischen 200 und 500 Euro monatlich.

Flexible Vorlesungszeiten für Berufstätige stellen bei der FOM eine Alternative zum klassischen Abendstudium dar. Durch die Option des Tagesstudiums können Studierende tagsüber an zwei Tagen in der Woche an den Vorlesungen teilnehmen. Bei dieser Studienform finden keine Vorlesungen in den Abendstunden und am Wochenende statt.

Auch für Berufseinsteiger hat die FOM das passende Angebot: Das duale Studium richtet sich an Schulabsolventen und Auszubildende, die nach sieben Semestern einen Hochschulabschluss erwerben können. Zwar sind die Studiengänge für Berufstätige konzipiert, allerdings ist die Berufstätigkeit der Studierenden keine Pflicht. 

Nach Abschluss ihres wirtschaftswissenschaftlichen Studiums haben FOM-Absolventen zahlreiche Karrieremöglichkeiten. Alumni der Hochschule sind heute in unterschiedlichen wirtschaftlichen Bereichen wie Vertrieb, Consulting, Human Resources, Marketing oder IT sowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene tätig. 

Job in Köln finden: