• Home
  • Di, 11. Mai. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Trauer und Bestattungen

"Wir Trauern" ist das führende Onlineportal im Rheinland, das Sie bei allen Fragen zu Trauerfällen mit Rat und Dienstleistungen unterstützt.  Zum Trauerportal
AdobeStock_309718566_Anzeige.jpg
Online-Service

Traueranzeige aufgeben

 mehr
grabpflege-imago0095253103m.jpg
Grabpflege

Friedhofsgärtnereien in Köln

 mehr

Fast zehntausend Kölnerinnen und Kölner sterben jährlich in der Domstadt. Das sind auf den Tag gerechnet rund 27 Menschen, um die Angehörige, Verwandte und Freunde trauern.

Ist ein Bürger oder eine Bürgerin verstorben, kann dieser auf einem der vielen Friedhöfe in Köln bestattet werden. Der bekannteste ist der Melaten-Friedhof in Lindenthal, auf dem Besucher sich die Gräber bekannter Kölner und Kölnerinnen ansehen können. Dazu gehören unter anderem der Schauspieler Willy Millowitsch und der Comedian Dirk Bach.

Köln beweist außerdem, dass Karneval und Bestattungen auch zusammen funktionieren. Der bekannte Bestattungsunternehmer ist Christoph Kuckelkorn, der neben seinem Beruf auch aktiv in der Kölner Karnevalsszene ist.

Wenn erwünscht, bietet der Verlag Dumont ein eigenes Online-Anzeigensystem für Todesanzeigen und Nachrufe an, mit denen Angehörige an den Verstorbenen gedenken können.