• Home
  • Mo, 17. Jan. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen

Von Frauenhand

Termin: 26.10.2021 bis 30.01.2022
Tickets: 6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro
Ort: Museum Schnütgen

Vom 26. Oktober 2021 bis 30. Januar 2022 zeigt das Museum Schnütgen die Ausstellung "Von Frauenhand. Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen" in Kooperation mit der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln.

Das im Mittelalter von Hand geschriebene, künstlerisch gestaltete Buch übt bis heute eine starke Faszination aus. Die Herstellung war nicht allein Männersache, sondern lag vielfach auch in den Händen von Frauen. In Kooperation mit der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln (EDDB) zeigt das Museum Schnütgen eine Auswahl an Handschriften, die von Ordensfrauen in Nordfrankreich, Köln, Niedersachsen und Nürnberg eigenhändig geschaffen wurden.

Die Tätigkeit als Schreiberin und Buchmalerin erforderte dabei Disziplin, intellektuelle Fähigkeiten sowie handwerkliches Können. Hochwertige und künstlerisch wertvolle Bücher wurden für den eigenen Bedarf und auch für externe Auftraggeber angefertigt, die den Handschriften aus Männerhand in nichts nachstanden. An Beispielen aus der Zeit um 800, dem späten 13. bis zum frühen 16. Jahrhundert lassen sich Prinzipien des Layouts, Veränderungen der Buchmalerei und auch die Frage nach einer spezifisch weiblichen Gestaltung erkunden.

Quelle und weiter Informationen www.museum-schnuetgen.de.

(zuletzt aktualisiert: 29. Dezember 2021 - 11:49 Uhr)

Weitere aktuelle Ausstellungen in Köln

40_Jahre_laif_Pressefoto_05.jpg
Zum 40-jährigen Bestehen der Fotoagentur laif zeigt das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) vom 12. März bis 25. September 2022 die Ausstellung "40 Jahre laif - 40 Positionen dokumentarischer Fotografie".  mehr
Unbenanntes_Projekt.jpg
Vom 17. Januar bis 24. April 2022 präsentiert das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) die Ausstellung "The Circle", kuratiert von Dutch Invertuals. 17 internationale Designerinnen und Designer stellen sich der Herausforderung, die Mutter aller Formen neu zu interpretieren.  mehr
02_Tanzende_AinuFrauen.jpg
Das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum zeigt vom 5. November 2021 bis 20. Februar 2022 die Ausstellung "Eine Seele in Allem - Begegnungen mit Ainu aus dem Norden Japans".  mehr
03.jpg
29.10.2021 - 23.02.2022

Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen.

Vom 29. Oktober 2021 bis zum 23. Februar 2022 widmet sich das Wallraf-Richartz-Museum in seiner neuen Ausstellung der Kunst zu zeichnen. Parallel zu seiner großen Maltechnikausstellung "Entdeckt!" ermöglicht das Museum dabei einen spannenden Blick auf die Anfänge des Zeichenunterrichts.  mehr
1_Antiphonar.jpg
Vom 26. Oktober 2021 bis 30. Januar 2022 zeigt das Museum Schnütgen die Ausstellung "Von Frauenhand. Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen" in Kooperation mit der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln.  mehr
03.jpg
Vom 8. Oktober 2021 bis 13. Februar 2022 zeigt das Wallraf-Richartz-Museum die geheimen Tricks von Meistern wie Martini, Cranach, Rubens, Rembrandt, Friedrich, Manet und Monet. Dafür untersuchten seine Kunsttechnologen in den letzten zwanzig Jahren rund zweihundert Gemälde von prominenten Malern.  mehr