• Home
  • Mo, 5. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Wirbelsturm

Beschreibung:
Starke wirbelartige Luftbewegungen bezeichnet man als Wirbelsturm. Je nach Gegend, wo ein Wirbelsturm auftritt, nennt man ihn Orkan, Hurrikan, Taifun oder auch tropischer Zyklon. Dabei werden Windgeschwindigkeiten von über 120 Kilometern pro Stunde (Windstärke 12 bis 17) erreicht. Typische Gebiete für tropische Wirbelstürme sind die Karibik, das Chinesische Meer, der Indische Ozean und der tropische Pazifik. Der bisher stärkste Wirbelsturm ist der Taifun Tip (1979) mit einem minimalen Kerndruck von nur 870 Hektopascal.