• Home
  • So, 11. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Westwinddrift

Beschreibung:
Darunter versteht man die Luftströmung, die sich etwa zwischen 40 und 60 Grad südlicher sowie nördlicher Breite rund um den Globus erstreckt. Ursache für die Westwinddrift sind die vorherrschenden Westwinde dieser Breiten (Westwindzone). Bei Seeleuten sind sie als Roaring Forties (brüllende Vierziger) gefürchtet. Man spricht in diesen Breiten von der subpolaren Tiefdruckfurche. Dieser stehen nahe den Wendekreisen die subtropischen Hochdruckzellen gegenüber.