• Home
  • Fr, 24. Mär. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Weihnachtstauwetter

Beschreibung:
Darunter verstehen Wetterkundler eine oft um die Weihnachtszeit einsetzende Periode milder, regnerischer Witterung, die eine vorangegangene Kälteperiode ablöst. Dabei liegt eine Südwestströmung vor, die feuchtwarme Luft mit sich bringt. Befindet sich die Grenze zwischen kalter und warmer Luft über Mitteleuropa, so gibt es dort nicht selten Eisregen. In sieben von zehn Jahren gibt es dieses gefürchtete Weihnachtstauwetter im zentralen Europa.