• Home
  • Di, 6. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Wasserwolken

Beschreibung:
Das sind Wolken, die nur aus Wassertröpfchen bestehen. Daher bezeichnet man sie auch als warme Wolken. Es sind meist tief liegende Stratus- oder Kumuluswolken, die bei Temperaturen oberhalb von minus 10 Grad entstehen. Nur in größeren Höhen (ab circa 8 Kilometern) kommen im Gegensatz dazu so genannte Eiswolken (auch Zirren genannt) vor. Bei einer Temperatur von etwa minus 12 Grad Celsius spricht man von einer Mischwolke.