• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Verwitterung

Beschreibung:
Bei Gesteinen spricht man von Verwitterung, wenn diese durch äußere Kräfte zerstört werden. Dabei unterscheidet man physikalische und chemische Prozesse. Bei der physikalischen Verwitterung bleiben die gesteinsbildenden Minerale erhalten, während sie bei der chemischen Verwitterung um- oder neugebildet werden. Dabei spielen die Verunreinigung der Luft und der Frost (Ausdehnen des gefrorenen Wassers) eine bedeutende Rolle.