• Home
  • Mi, 7. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Tiefdruckwetter

Beschreibung:
Tiefs sind in der Regel mit bedecktem Himmel und Niederschlägen verbunden. Luft strömt auf der Nordhalbkugel spiralförmig gegen den Uhrzeigersinn in ein Tief hinein. Im Zentrum des Tiefs und an dessen Fronten muss die Luft nach oben steigen. Es entstehen Wolken, die Niederschläge in fester oder flüssiger Form mit sich bringen. Tiefdruckgebiete werden auch Zyklonen genannt, Tiefdruckwetter wird daher als zyklonales Wettergeschehen bezeichnet.