• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Temperaturumkehr

Beschreibung:
Darunter versteht man eine Temperaturzunahme mit der Höhe. Auf den Bergen ist es dann wärmer als in den Tälern. Eine Temperaturumkehr nennt man auch Inversion und ist mit einer Feuchteabnahme der Luft verbunden. Dabei lösen sich Wolken auf. Der Bereich, in dem diese Inversion auftritt, wird als Inversionsschicht bezeichnet. Formen der Inversionswetterlage stellen die Strahlungs-, Absink- und Aufgleitinversion dar. Eine besonders stabile Inversion wird zudem durch die Tropopause gebildet.