• Home
  • Mo, 5. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Sublimation

Beschreibung:
Darunter versteht man den direkten Übergang eines Stoffes aus dem festen in den gasförmigen Aggregatzustand ohne die flüssige Zwischenstufe. Dies tritt beispielsweise beim Erwärmen von Trockeneis (gefrorenes Kohlenstoffdioxid) auf. Der umgekehrte Prozess ist die Resublimation, der für die Meteorologie von größerer Bedeutung ist. Dieser Übergang ist verantwortlich für die Bildung von Reif, Raureif und Raufrost.