• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Strahlungsfrost

Beschreibung:
Durch Ausstrahlung in klaren Nächten kühlt die bodennahe Schicht am schnellsten und stärksten aus. Unterschreiten die Temperaturen dann den Gefrierpunkt, so spricht man von Strahlungsfrost. Dabei werden keine kalten Luftmassen herangeführt (advektiver Frost). Der advektive Frost kann allerdings durch zusätzliche Ausstrahlung verstärkt werden. Vor allem über schneebedeckten Flächen kühlt es in wolkenlosen Nächten kräftig aus.