• Home
  • Sa, 10. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Schwüle

Beschreibung:
Darunter versteht man eine durch besondere Luftfeuchtigkeits- und Temperaturverhältnisse gekennzeichnete klimatische Situation, die das menschliche Wohlbefinden beeinträchtigt. Zum Beispiel gelten folgende Werte als Anhaltspunkte: 80 Prozent und 20 Grad Celsius, 65 Prozent und 25 Grad Celsius, 45 Prozent und 30 Grad Celsius. Schwüle erschwert die Temperaturregelung des Organismus und kann in extremen Fällen, wie zum Beispiel bei anstrengenden Arbeiten, Wasserverlust und Aufregungen zum Kollaps führen. Die Kombination aus hoher Luftfeuchte und hoher Temperatur ruft beim Menschen ein Gefühl des Unbehagens hervor, da der Schweiß nicht mehr verdunstet und kühlt. Als Maß für die Schwüle gilt auch die Feucht-Temperatur oberhalb 18 Grad Celsius.