• Home
  • Do, 8. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Schwarzer Frost

Beschreibung:
Der Begriff stammt aus der Seefahrt. Schwarzer Frost ist eine völlige Vereisung der Schiffe durch Wolken- oder Niederschlagsteilchen. Das Boot kann dabei kopflastig werden und kentern. Besonders gefürchtet ist er an den Südküsten Grönlands und Islands, aber auch am Rande der Antarktis. Eine weitere Frostbezeichnung in der Seefahrt ist der weiße Frost. Dieser entsteht aus der Gischt (Salzwasser) bei Sturm. Schwarzer Frost bildet sich hingegen aus Nebel oder Nieselregen (Süßwasser).