• Home
  • Mo, 5. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Savannenklima

Beschreibung:
Das Savannenklima ist gekennzeichnet durch die Regen- und Trockenzeiten. Es wird zwischen Feuchtsavannen (Regenzeit sieben bis neun Monate), Trockensavannen (Regenzeit fünf bis sechs Monate) und Steppen oder Dornsavannen unterschieden. Steppen stellen den Grenzbereich zur Wüste dar, sie haben im Schnitt weniger als zwei bis drei Monate Regen pro Jahr. Savannen sind insbesondere in Afrika stark verbreitet, treten aber auch in Indien, Australien und im nördlichen Teil Südamerikas auf. In den Savannen befindet sich die ITC (Innertropische Konvergenzzone), in der kurz vor Eintreffen der Regenzeit die höchsten Temperaturen des Jahres erreicht werden.