• Home
  • Mi, 18. Jan. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Randtief

Beschreibung:
Eine andere Bezeichnung für dieses Tief ist Randstörung oder Tochterzyklone. Es ist ein kleineres Tiefdruckgebiet, das an der Kaltfront eines zentralen und voll ausgeprägten, nahezu stationären Tiefs entsteht. In dessen Bereich treten markante Wettererscheinungen auf, beispielsweise das Drehen und Auffrischen des Windes. Im Laufe seiner Entwicklung wird das kleine Randtief häufig zu einem kräftigen Tiefdruckgebiet, das schließlich das alte Zentraltief ersetzt oder mit diesem verwirbelt.