• Home
  • Do, 8. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Pegel

Beschreibung:
So nennt man den Maßstab, an dem der Wasserstand eines Gewässers gemessen wird. Häufig ist ein Pegel als Schwimmpegel direkt mit einem Schreibgerät gekoppelt. Die Pegelstände der Flüsse lassen bei drohendem Hochwasser recht genaue Vorhersagen über Zeitpunkt und Ausmaß des Hochwassers zu. Für die Schifffahrt ist die Angabe der Wassertiefe von großer Bedeutung, denn sie bestimmt die Tonnage. Bei kleinen Flüssen steigen und sinken die Pegel schneller, wie zum Beispiel an der Sauer, als nach vergleichbaren Niederschlägen bei breiteren Flüssen, wie beispielsweise dem Rhein. Flutwellen auf Flüssen laufen einige Tage verzögert gegenüber den auslösenden Niederschlagsereignissen ab.