• Home
  • So, 4. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Packeis

Beschreibung:
Das ist die Bezeichnung für aufgetürmte Eisschollen in den polaren Meeren. Die Eisschollen werden durch Seegang und Wind zusammengeschoben und aufgetürmt. Durch das Aufströmen auf Hindernisse bilden sich Presseisfelder, welche die Schifffahrt behindern oder sogar unmöglich machen können. Lockere Packeisfelder können bei Bedarf durch Eisbrecher zerstört werden. Gegen das Einfrieren eines Schiffes werden spezielle Rinnen ins Eis geschlagen. Offene Stellen zwischen den Eisfeldern natürlichen Ursprungs nennt man Waken, sind sie künstlich entstanden, so nennt man sie Wuhnen.