• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Luftelektrizität

Beschreibung:
In der Atmosphäre besteht ein vertikales Spannungsgefälle von etwa 130 Volt pro Meter. Mit zunehmender Höhe nimmt die Feldstärke dann exponentiell ab. Die Erdoberfläche bildet den negativen Pol. Dieses elektrische Feld wird durch den Fluss von Ionen in der Luft aufgebaut. Gewitter tragen dazu bei, dass die Intensität des elektrischen Feldes verringert wird.