• Home
  • Mo, 5. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Küstenwüste

Beschreibung:
Darunter versteht man einen extremen Wüstentyp im Küstenbereich. Er entwickelt sich unter Einfluss eines kalten Meeresstroms, wie zum Beispiel des Humboldt- oder des Benguela-Stroms sowie durch warme Passatluft. Diese trockene Warmluft überlagert die kalte Meeresoberfläche und bildet eine Inversion. Das verhindert Konvektion und damit Regen. An der Unterseite der Inversion kommt es dann zur Nebelbildung, weil die Meeresluft sehr feucht ist. Diese Nebelwüsten sind in Südamerika (Atacama) und in Westafrika (Namib) zu finden.