• Home
  • Mo, 5. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Hochdruckkeil

Beschreibung:
Aus den unteren Schichten eines Hochs fließt aufgrund des Luftdruckgefälles zur Umgebung Luft in Richtung des tieferen Drucks heraus. Eine so entstandene keilförmige Ausbuchtung eines Hochs in das benachbarte Gebiet mit niedrigerem Luftdruck nennt man Hochdruckkeil. Besonders bekannt ist der Azorenhochkeil, der sich aus dem Azorenhoch bis nach Mitteleuropa erstrecken kann.