• Home
  • Di, 6. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Firn

Beschreibung:
Hiermit ist Schnee im Hochgebirge gemeint, der mehr als ein Jahr alt und durch häufiges Schmelzen und Wiedergefrieren körnig geworden ist. Die feinen Eisteile sind zu größeren Eisbrocken verschmolzen. Dadurch ist seine Dichte höher als die von relativ frischem Schnee (über 0,6 Gramm pro Kubikzentimeter). Bei fortschreitender Verfestigung kann sich dieser Firnschnee zu Firneis und schließlich zu Gletschereis wandeln.