• Home
  • Do, 8. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Fallwind

Beschreibung:
Dies ist ein Wind, der auf der Leeseite (windabgewandte Seite) von Gebirgen erwärmt und trocken abfällt. Man unterscheidet mehrere Typen. Sind die Fallwinde am Ankunftsort verhältnismäßig warm, so werden sie je nach geografischer Lage als Föhn, Chinook, Zonda oder anders bezeichnet. Sind sie hingegen im Vergleich zur Luft, die sie verdrängen, kühl, so werden sie unter anderem als Bora oder Gletscherwinde bezeichnet. Die Bora ist eine Sonderform des Fallwinds, die von kalten Hochflächen als Fallwind in ein wärmeres Gebiet stürmisch abfließt.