• Home
  • So, 4. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Extremwerte

Beschreibung:
Das sind im meteorologischen Sprachgebrauch die höchsten und niedrigsten Werte, die ein Wetterelement (wie beispielsweise Luftdruck, Temperatur, Windgeschwindigkeit) annimmt. Der niedrigste Extremwert wird als Minimum, der höchste als Maximum bezeichnet. Die höchste Temperatur, die in Deutschland gemessen wurde, liegt bei 40,2 Grad (Gärmersdorf/Oberpfalz in 1983 und Karlsruhe in 2003). Die niedrigste Temperatur lag in unserem Land bei minus 37,8 Grad. Sie wurde im Jahre 1929 in Hüll in Oberbayern verzeichnet.