• Home
  • Di, 6. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Elmsfeuer

Beschreibung:
So nennt man die schwach leuchtenden, von leisem Knistern begleiteten Funkenbüschel, die während Schauern oder Gewittern an herausragenden Punkten (Bergen, Türmen, Blitzableitern, Mastspitzen, Flugzeugflügeln) auftreten. Ursache hierfür ist die Spitzenentladung bei hohen Werten des luftelektrischen Feldes. Der Name geht auf den italienischen Namen (Elmo) für den heiligen Erasmus zurück, an dessen Kirchen die seltene Erscheinung zuerst beobachtet wurde.