• Home
  • Sa, 3. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Düsenwirkung

Beschreibung:
Sie resultiert aus der Tatsache, dass eine Strömung (Luft, Wasser), die von einem weiten auf einen engeren Querschnitt übergeht, schneller fließen muss. Ein bekanntes Beispiel hierfür ist der Mistral des Rhonetals, der von Nordfrankreich her wehend zwischen Alpen und Cevennen eingeengt wird und deshalb in den unteren Luftschichten mit teilweise enormer Geschwindigkeit dahinfegt. Aber auch in Städten bemerkt man den Effekt. Der Wind strömt mit erhöhter Geschwindigkeit durch enge Straßen mit hohen Gebäuden.