• Home
  • Sa, 19. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Drehung des Windes mit der Höhe

Beschreibung:
Infolge des Einflusses der ablenkenden Kraft der Erdrotation und der Reibung am Boden weht der Wind aus dem Hoch heraus und in das Tief hinein. Da der Einfluss der Reibung mit dem Boden am größten ist und mit zunehmender Höhe abnimmt, ändert sich der Wind mit der Höhe und wird zum geostrophischen oder Gradientwind, der parallel zu den Isobaren weht und unter Rechtsdrehung an Geschwindigkeit zunimmt.