• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Dissipation

Beschreibung:
Die Zerstreuung der Energie durch den Übergang der im Weltall enthaltenen Energie in Wärme heißt Dissipation. Sie wird in der Meteorologie auch als Verzehr von Bewegungsenergie durch Reibung bezeichnet. Denn Bewegungsenergie, die durch Reibung aufgezehrt wird, das heißt in Wärme umgewandelt wird, muss durch einen Antrieb ersetzt werden, um die Zirkulation der Atmosphäre zu erhalten. Die Dissipation ist die Ursache für die Zunahme der Entropie.