• Home
  • Di, 6. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Diesigkeit der Luft

Beschreibung:
Dies ist eine andere Bezeichnung für leichten Dunst, also eine Trübung der Luft durch feine, meist feste Teilchen, auch Aerosole genannt. Die Sicht ist dabei mit vier bis zehn Kilometern eher mäßig. Diesige Luft entsteht durch wasserlösliche Partikel, die den Kondensationsprozess schon bei unter 100 Prozent Luftfeuchte einleiten. Vor allem im Sommer bei schwüler Witterung ist häufig eine gewisse Diesigkeit der Luft erkennbar.