• Home
  • Mi, 7. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Böen

Beschreibung:
Das sind starke Schwankungen der Windgeschwindigkeit und Windrichtung. Besonders in einer dicht bebauten Stadt werden Böen als sehr unangenehm empfunden. Ausgelöst werden sie beispielsweise durch große Unebenheiten am Boden. Der Begriff Bö bezeichnet auch einzelne, vehement losbrechende Windstöße vor einem Gewitter, einem Schauer beziehungsweise einer Kaltfront. Allgemein böig nennt man starken Wind mit markant wechselnder Windgeschwindigkeit. Die Böigkeit ist Ausdruck der Turbulenz der Luftströmung. Als Böenwalze oder Böenkragen wird eine besonders ausgeprägte, dunkle Wolkenform bezeichnet, die an Gewitterfronten auftritt.