• Home
  • Do, 8. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Aridität

Beschreibung:
Dies ist das Maß der Trockenheit oder Dürre eines Gebietes. Dabei handelt es sich um ein Feuchtedefizit, bei dem die Verdunstungsmenge höher als die Niederschlagsmenge ist. In diesen Regionen fehlt somit ein ständiger oberflächlicher Abfluss. Ist ein Klima vollarid, liegen permanent trockene Klimabedingungen mit weniger als 100 Millimeter Jahresniederschlag vor. Kernwüsten sind beispielsweise vollarid. Davon unterscheidet man semiarid, wenn während des größeren Teils des Jahres aride Bedingungen bestehen. Hierzu gehören Savannen und Steppen.