• Home
  • Sa, 10. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Aprilwetter

Beschreibung:
Darunter versteht man unbeständiges Wetter, das durch einen schnellen Wechsel von Sonnenschein, Bewölkung und Regen, Schnee- und Graupelschauern geprägt ist. Dazu kommen teils starke Winde, meist aus nordwestlichen Richtungen. Die Ursache für dieses unbeständige Wetter ist die labile Schichtung der auf der Rückseite von Tiefdruckgebieten einfließenden maritim-arktischen Kaltluft. Die kalte Luft strömt dabei über bereits erwärmte Landmassen. Häufig kommt dieser Witterungstyp in den Frühlingsmonaten vor, im Speziellen im April und wird deshalb als Aprilwetter bezeichnet.