• Home
  • Do, 8. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Absinken

Beschreibung:
Darunter versteht man eine abwärts gerichtete Strömung der Luft in der Atmosphäre mit Geschwindigkeiten von normalerweise weniger als 0,1 Meter pro Sekunde. Das Absinken kann großräumig im Zentrum eines Hochdruckgebietes oder durch Berge und Täler (orografisch bedingt) auf der Leeseite (Rückseite) eines Gebirges entstehen. Dabei erwärmt sich die Luft, was zu Wolkenauflösung führt. Die absinkende Luft kommt in einer bestimmten Höhe wärmer an als die darunter liegende Luft und bildet dort eine Inversion.